Unsere Produkte
Pick & Place Verschraubmaschine











Arbeitsweise:

Der Bunker (ca. 150 Liter) wird von Hand mit Kappen befüllt.
Über ein Elevatorband werden die Kappen zum Scheibensortierer gefördert.
Die genaue Dosierung wird durch einen Ultraschallsensor überwacht. Sobald sich genügend Kappen im Sortiertopf befinden schaltet das Elevatorband ab.

Der Scheibensortierer vereinzelt die Kappen und richtet sie aus. Über eine Schiene rutschen die Kappen zur Pick & Place-Einheit mit integriertem pneumatischen Schraubmotor. Dort werden die Kappen vom Schraubwerkzeug aufgenommen, dieses schwenkt zum Kanister und die Kappe wird verschraubt.

Beim Verschrauben wird der Kanister pneumatisch zentriert / fixiert. Der Scheibensortierer mit Pick & Place-Einheit kann durch eine Hubsäule (elektr. angetrieben) auf verschiedene Kanisterhöhen eingestellt werden.